28.11.2017, 14:00 Uhr

Jubilarin Pauline Halper aus Rotenturm hat doppelt Grund zum Feiern

Jubilarin Pauline Halper feierte ihren 70. Geburtstag im Kreise ihrer Familie und Freunde.

Am 7. November 2017 feierte Pauline Halper ihren 70. Geburtstag im Kreise ihrer Familie.

ROTENTURM (kv). Doch heuer jährte sich auch ihr Hochzeitstag mit Mann Franz zum 50. Mal. "Franz und ich haben 1967 geheiratet. Wir kennen uns allerdings schon von klein auf, da auch er in Rotenturm aufgewachsen ist", erzählt Pauline.
Ein Jahr später kam ihre erste Tochter auf die Welt und kurz darauf zogen sie in ihr Haus ein.

"Meine Enkelin hält mich jung"

1983 kam Paulines zweite Tochter auf die Welt. Ihre 8-jährige Enkelin Marie-Sophie bringt ihr viel Freude und hält sie jung und fit. "Wenn meine Tochter noch in der Arbeit ist, hole ich Marie-Sophie von der Schule ab und wir machen uns eine schöne Zeit."

Über 40 Jahre bei der Post

Pauline Halper bekam die Gelegenheit, nach ihrem Schulabschluss im heimischen Postamt die Urlaubsvertretung zu übernehmen. "Die Arbeit am Schalter hat mir gut gefallen und sie haben jemanden gesucht." So hat sie mit 16 Jahren bei der Post angefangen und blieb bis zu ihrer Pension im Jahr 2004 dort.

Viel Zeit im Gemüsegarten

Die Gartenarbeit war schon immer Paulines großes Hobby. Sie hegt und pflegt ihren Gemüsegarten und auch Ehemann Franz entspannt sich bei der Gartenarbeit. Franz Halper war vor seiner Pensionierung Lehrer an der Sonderschule Oberwart, später auch Direktor und Landesschulinspektor für das Sonderschulwesen im Burgenland.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.