25.06.2017, 11:40 Uhr

„Konferenz und mär“ bei "htl kabarett"

Die ganze Wahrheit über Kompetenzunterricht

Einen vergnüglich-unterhaltsamen Abend brachte das dritte „50 Jahre“-Event am Mittwoch: Helmut Hütter und sein Team erzählten im übervollen HTL-Vortragssaal über „Konferenz und mär“: Eine kompetente Bildungspädagogin wurde vom Direktor zur ersten öffentlichen Konferenz der Schule eingeladen, und im Kurzpräsentationsunterricht zeigen Lehrerinnen und Lehrer in der Präsentationsklasse ihre Kompetenz.
Birgit Bergmann und Eva-Maria Gangoly glänzten neben Helmut Hütter als Lehrerinnen, auch die mitwirkenden HTL-Schülerinnen der „Präsentationsklasse“ hatten sichtlich viel Spaß in ihren Rollen. Dazu waren Martin Auerböck und seine Musiker mehr als nur musikalische Untermalung, der tosende Applaus am Ende war höchst verdient.
Unterstützt wurde dieses Event von Ziviltechniker Wilhelm Lerch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.