31.05.2017, 08:33 Uhr

Kreative Wand für den neuen Speisesaal im Internat Oberwart

Vor diesem Hintergrund schmeckt das Essen gleich noch besser. (Foto: Ulla Tost)
OBERWART. Eine farbenfroh gestaltete Wand im hinteren Teil des neues Speisesaals im Internat trägt zu einem angenehmen Raumklima bei. Umgesetzt wurde dieses "Malprojekt" vom 4. Semester des Kollegs für Sozialpädagogik gemeinsam mit den Pädagoginnen Inge Koch und Ulla Tost.

Gemeinsames Brainstorming

Der Auftrag für die Studierenden war, sich Themen und Anliegen zu überlegen, die für Schülerinnen und Schüler im Hort, in der Nachmittagsbetreuung oder im Internat relevant sind und diese auf kreative Weise auf die Wand zu bringen. Mit den Erfahrungen des Praxisunterrichts und der Fähigkeit zum kreativen Gestalten wurde aus vielen Vorschlägen das Motiv gewählt und anschließend gemeinsam umgesetzt. Die Studierenden zeigten sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auch bei Schülerinnen und Pädagoginnen des Internats wurde die "bunte" Wand sehr positiv angenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.