27.11.2017, 08:32 Uhr

Mit 1,8 Promille am Steuer wurde ein 55-Jähriger im Bezirk Oberwart erwischt

Symbolfoto (Foto: Pixabay)
BEZIRK OBERWART. Von Freitag, 24.11.2017 auf Samstag, 25.11.2017 (15:00-03:00 Uhr) fand ein landesweites Planquadrat statt. An der Aktion nahmen 60 Beamte teil, wobei sowohl auf hochrangigen als auch auf unterrangigen Straßen kontrolliert wurde.

Alkohol am Steuer

Es wurden insgesamt ca. 1100 Fahrzeuglenker kontrolliert und 838 Alkomat- bzw. Alkovortests durchgeführt. 14 Lenker befanden sich in einem  alkoholbeeinträchtigten Zustand. Der höchste gemessene Alkoholwert wurde bei einem  55-jährigen Lenker bei einer Verkehrskontrolle im Bezirk Oberwart mit 1,8 Promille festgestellt.
Zwei Lenker waren in einen durch Suchtmittel beeinträchtigten Zustand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.