21.05.2017, 18:59 Uhr

Mopedfahrer fuhr in Oberwart in Mädchengruppe

Zwei Mädchen wurden beim Verkehrsunfall schwer verletzt. (Foto: Archiv)

Zwei Mädchen wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

OBERWART. Ein 16-jähriger Mopedlenker fuhr Samstagnachmittag in Oberwart in eine Gruppe von drei Schülerinnen. Die Mädchen wurden bei dem Unfall verletzt.
Die drei 14-jährigen Mädchen waren in der Nähe des Paulusbergs zu Fuß auf der Straße unterwegs, als der Mopedfahrer in die Gruppe fuhr. Zwei Mädchen erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurden mit Notarztwagen und Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht und dort im Schockraum behandelt. Ein Alkotest verlief beim Mopedlenker negativ. Ermittlungen über die Unfallursache laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.