26.10.2017, 08:13 Uhr

Neue Senioren- und Startwohnungen in Bernstein

OSG-Obm. KommR Alfred Kollar und AR-Vorsitzender Johann Schmidt setzen mit Bgm. Renate Habetler ein weiteres Wohnprojekt um. (Foto: OSG)

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft errichtet neue Wohnungen in der Edelserpentingemeinde.

BERNSTEIN. Senioren gehören heute zum aktiven Teil der Bevölkerung. Möglichst lange selbstständig bleiben ist das höchste Gut des Älterwerdens. Da jedoch für viele ältere Menschen das eigene Haus eine immer größere Belastung darstellt, hat sich die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft vor bereits über 15 Jahren mit dem Thema „Wohnen im Alter“ beschäftigt, um Senioren ansprechende Wohnmöglichkeiten in gewohnter Umgebung anbieten zu können.
Auch in der Marktgemeinde Bernstein wurde im Jahr 2012 ein modernes Wohnhaus mit Seniorenwohnungen im Rahmen des betreubaren Wohnens im Erdgeschoß und Startwohnungen für junge Menschen im Obergeschoß fertiggestellt und übergeben.
Nun wird bereits eifrig am neuesten Wohnprojekt gebaut!


Acht Wohnungen in sonniger Lage

Nach den Plänen des Architekturbüros MAGK entsteht in sonniger Lage ein Wohnhaus mit insgesamt 8 Wohnungen. Die Seniorenwohnungen im Erdgeschoß, mit einer Größe von 60 m2 bis 78 m2, werden barrierefrei, altersgerecht und im Rahmen des betreubaren Wohnens errichtet. Großzügige, sonnenseitig ausgelegte Balkone und Terrassen bilden die Freiluftzimmer und erhöhen die Lebensqualität besonders im Frühling und Sommer.
Die Wohnungen im Obergeschoß sind besonders als Startwohnungen für junge Menschen vorgesehen. Neben den klassischen Startwohnungen mit 60 m2 gibt es auch 2 größere Wohnungen mit 2 Schlafzimmern. Ein besonderes Extra gibt es außerdem – alle Wohnungen werden mit einer modernen Küchenzeile ausgestattet und können so sofort bezogen werden.
Die Bauarbeiten schreiten zügig voran, die Fertigstellung und Übergabe ist für Sommer 2018 geplant.

Gratulation zur Wiederwahl

Beim Zusammentreffen nutzte OSG-Obmann KommR Alfred Kollar die Gelegenheit um Bürgermeisterin Renate Habetler zur erfolgreichen Wiederwahl als Bürgermeisterin zu gratulieren: „Danke für die bisherige gute und erfolgreiche Zusammenarbeit – auf viele weitere tolle Projekte."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.