07.02.2017, 13:43 Uhr

Projektbesprechung des Roten Kreuzes in der Stadtgemeinde Oberwart

(Foto: Stadtgemeinde Oberwart)

Rot-Kreuz Bezirksstellenleiter Rudolf Luipersbeck und Ortsstellenleiter Ernst Imre besuchten Bürgermeister LAbg. Georg Rosner, um mit ihm über die Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Oberwart zu sprechen.

OBERWART. Es ging in erster Linie um die Koordinierung der geplanten Projekte des Roten Kreuzes im Bezirk Oberwart.

Frisch informiert

Im Rahmen des Treffens haben die beiden auch Informationsbroschüren und Rot Kreuz-Kaffeebecher an den Stadtchef überreicht. "Regelmäßige Gespräche mit den Verantwortlichen der Hilfsorganisationen sind für mich als Bürgermeister wichtig, um über aktuelle Themen und Planungen informiert zu sein. Das Rote Kreuz ist eine unverzichtbare Einrichtung, die jeden von uns in vielen Bereichen des Alltags Hilfeleistungen anbietet und ich bin bestrebt, diese nach besten Möglichkeiten zu unterstützen", so Rosner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.