15.04.2018, 16:44 Uhr

Reduce Kultursaal feierlich eröffnet

Schneemann, Benkö, Resetar, Rosner, Landeshauptmann Hans Niessl, Gert Polster, Jakob Rieser, Christian Drobits
Bad Tatzmannsdorf: REDUCE Kultursaal |

Neues Veranstaltungszentrum in Bad Tatzmannsdorf

BAD TATZMANNSDORF (gu) Unter Teilnahme zahlreicher Ehrengäste und der Ortsbevölkerung, angeführt von Landeshauptmann Hans Niessl, wurde am 15. April der neue Reduce Kultursaal in Bad Tatzmannsdorf feierlich seiner Bestimmung übergeben.
Festliche Eröffnungsfeier
Die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Kultursaales begannen mit einem Frühschoppen des ORF Landesstudios Burgenland. Nach einem Platzkonzert der Blasmusikapelle Oberschützen Bad Tatzmannsdorf folgte ein feierlicher Festakt, bei dem von Pfarrer Dominik Stipsits und Pfarrer Carsten Merker-Bojarra eine ökumenische Segnung vorgenommen wurde. „Mit vereinten Kräften wurde hier ein großartiger Veranstaltungsplatz geschaffen“, lobte Landeshauptmann Hans Niessl. Vorstandsdirektor Dr. Leonhard Schneemann des Reduce Gesundheitsresorts erinnerte, dass damit den Kurgästen und auch der heimischen Bevölkerung ein moderner und technisch bestens ausgestatteter Kultursaal zur Verfügung steht. Konzerte, Lesungen, Vernissagen, Ausstellungen und vieles mehr werden künftig im neuen Kultursaal, der 210 bis 350 Besuchern Platz bietet, veranstaltet.
Raum für Musik und Kultur
Die Bauzeit betrug 14 Monate. Die Investitionskosten mit 2,6 Mio. € werden zu je 40 % vom Land und vom Reduce Resundheitsresort sowie zu 20 % von der Gemeinde und dem Kurfonds getragen. Auf einer Baufläche von 1.000 m2 verfügt der neue Bau über ein modernes Foyer mit integriertem Schankbetrieb, dem Kursaal und eine große Bühne sowie Backstagebereich. Die technische Ausstattung entspricht zeitgemäßer Bühnentechnik.
Umrahmt wurde die Eröffnungsfeier von der Blasmusik Oberschützen-Bad Tatzmannsdorf, der Tanzgruppe „dance2gether“ und der Volkstanzgruppe Bad Tatzmannsdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.