17.01.2018, 08:53 Uhr

Schüler der NMS Rechnitz sausen in der Flachau die Pisten runter

(Foto: NMS Rechnitz)
FLACHAU/RECHNITZ. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a/2s und 3a/3s verbrachten vom 7. bis 12. Jänner 2018 erlebnisreiche Schikurstage in Reitdorf in der Flachau. Das Erlernen und Perfektionieren des Schifahrens, Vorträge über Pistenregeln und Lawinenkunde ergaben ein vielfältiges Programm.
Alle Schifahrer, auch die, die zum ersten Mal auf Schi standen, haben ihr Ziel erreicht. Bereits am zweiten Tag konnten alle Liftfahren und mit Pflugbögen jeden Berg bezwingen.

Beim Damen-Nachtslasom live dabei

Der aufregendste Abend war mit Sicherheit der DAMEN-Nachtslalom. Lautstark unterstützten sie die Athletinnen und bejubelten den 2. Platz der Österreicherin Bernadette Schild.

Alternativprogramm für Nichtschifahrer

Acht Schüler verbrachten die Woche mit Maria Bognar. Das abwechslungsreiche Alternativprogramm (Kegeln, Schlittenfahren, Eisstockschießen, Kutschenfahrt, …) faszinierte und alle hatten viel Spaß dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.