27.12.2017, 19:40 Uhr

Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Kemeten

Die Feuerwehr Kemeten barg Mann und Auto. (Foto: Feuerwehr Kemeten)

Ein PKW prallte auf einem Güterweg zwischen Kemeten und Wolfau gegen einen Baum.

KEMETEN. Ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing erlitt heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Kemeten schwere Verletzungen.
Gegen 07.40 Uhr fuhr der 19-Jährige mit seinem PKW auf einem Güterweg zwischen Wolfau und Kemeten. Aus bisher unbekannter Ursache kam er links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Feuerwehr Kemeten und Christophorus 16 im Einsatz

Der Lenker wurde von der Feuerwehr Kemeten aus dem PKW geborgen und anschließend mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Lenker erlitt beim Unfall schwere Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.