02.09.2014, 08:02 Uhr

SOS Kinderdorffamilie in Lutzmannsburg

Drei heimische Unternehmen unterstützten auch 2014 wieder die SOS Kinderdorffamilie Atteneder bei ihrem Campingurlaub.
Bereits zum 4. Mal übernehmen GSB Bauelemente, BMT-Bau und die Speedarena Rechnitz die Kosten für einen Stellplatz inkl. Wohnwagen der SOS Kinderdorf-Familie Atteneder, mit sechs Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren, am Campingplatz in Lutzmannsburg.
"Durch ihr Engagement ermöglichen die Firmen den Kindern einen unvergesslichen Sommer und Aufenthalt auf ihrem geliebten Campingplatz", so Ferdinand Atteneder.

Leben aktiv in der Natur

Neben vielen Freizeitaktivitäten wird ein großes Lernfeld außerhalb des Kinderdorfes ermöglicht. Schon bei den Vorbereitungsarbeiten sind die Kinder miteingebunden. Sie lernen der Leben aktiv in der Natur kennen. Bei Radausflügen steht Verkehrserziehung im Vordergrund, die bereits im Kinderalter spielerisch erlernt wird", so Atteneder.
"Campingurlaub ist nicht nur Urlaub für die Kinder, er fördert auch Kreativität, Aktivität und Entspannung. Wir bedanken aus für den sozialen Einsatz und die langjährige Freundschaft bei den Unternehmern", sagt Marek Zeliska, Leiter der Kinderdorffamilien.
Heuer gab es in Lutzmannsburg auch Besuch von anderen Kindern des SOS Kinderdorfs Pinkafeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.