09.09.2016, 19:09 Uhr

Spontaner Kurzurlaub

Celine schloss sofort Freundschaft mit Ban.
Kurz vor Ferienende gönnten Celine und ich uns einen spontanen Wellnesskurztrip nach Slowenien bzw. Kroatien. In beide Länder deshalb, da ich beim Buchen eine winzige Kleinigkeit übersah - nämlich dass unser Bauernhof irgendwo im Nirgendwo, welchen wir für zwei Übernachtungen gebucht hatten, in Kroatien lag und nicht wie die Therme in Slowenien... War aber nicht so tragisch, so düsten wir halt jedes Mal, wenn wir in die Therme fuhren, über den Grenzübergang und zeigten brav unsere Pässe vor.
Celine war total begeistert von unserer Unterkunft - von unserem Balkon aus konnten wir direkt auf eine Pferdekoppel sehen und mit den beiden Hunden Ban und Max schloss sie sofort Freundschaft.

Hausgemachte Produkte

Ich hatte mich für diese Unterkunft entschieden, da die Familie sehr viele Produkte selber herstellt und die Rohstoffe dafür ebenfalls direkt vom hauseigenen Betrieb stammen. Die leckeren Produkte konnten wir beim Frühstück genießen.

Tolle Therme und spaßiger Rutschenpark

Wir verbrachten den größten Teil unseres Urlaubs im "Wellness Orhidelia", einem Teilbereich der Therme Olimia. Dieser Teil der Therme ist wunderschön gestaltet und eignet sich perfekt zum Entspannen. Da Celine aber klarerweise nicht nur entspannen wollte, sondern auch ein bisschen Action benötigte, besuchten wir natürlich auch den zur Therme gehörenden Rutschenpark und hatten dort jede Menge Spaß. Und ich weiß nun, dass Celine eindeutig mutiger ist als ich es bin ;)

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.