21.06.2017, 16:17 Uhr

Stadtfeuerwehr Oberwart bei Fahrzeugbergung im Einsatz

Die Stadtfeuerwehr Oberwart hatte einen PKW zu bergen. (Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart)

Ein PKW war auf der B50 Richtung Kemeten in einen Graben gerutscht.

OBERWART. Am Mittwoch, 21.6.2017, um 14:15 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einer Fahrzeugbergung auf der B50 Richtung Kemeten alarmiert. Die Statdfeuerwehr Oberwart rückte mit ELF, SRF KRF und 12 Mann zum technischen Einsatz aus.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Straße ab und kam in einen Graben zum liegen! Da die Fahrerin über leichtes Unwohlsein klagte wurde das Rote Kreuz nachalarmiert. Das Fahrzeug konnte rasch geborgen und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.