26.07.2017, 13:49 Uhr

Stadtkapelle Oberwart: Sonntagsmusik im Prater

Vielbeklatscht und fotografiert wurde am Sonntag den 16. Juli 2017 der Auftritt der Stadtkapelle Oberwart im Wiener Prater.

Eingeladen durch das Team von „Prater Wien“ marschierte die Kapelle durch das gesamte Areal, vom Calafati- über den Riesenradplatz zum Rondeau, über die Straße des 1. Mai bis zum Ausgangspunkt, dem Restaurant zum Englischen Reiter. Die Begeisterung der Besucher desWurstelpraters war groß, und so konnte die Stadtkapelle nicht nur aufgrund ihrer Musik und der farbenprächtigen Trachten in den Farben des Burgenlands, sondern auch als Botschafter ihrer Heimatstadt Oberwart beeindrucken.

Kaum hielt man an, um am Stand einen Marsch zu intonieren, sammelte sich auch schon eine
große, begeisternd applaudierende Menschentraube, und Marleen Grof, die
Stabführerin, musste nicht nur einmal gemeinsam mit den meist ausländischen
Gästen für ein Foto posieren. – Es galt also auch für die Stadtkapelle Oberwart an diesem Sonntag das sogenannte Praterprinzip: „Hier vergehen die Stunden wie im Flug - Spaß haben und genießen“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.544
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 26.07.2017 | 14:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.