16.09.2016, 12:53 Uhr

Suchtgiftfund im Bezirk Oberwart

Symbolfoto
OBERWART. Beamte der Suchtgiftgruppe Oberwart fanden gestern Vormittag in einer Wohnung im Bezirk Oberwart Suchtgift. Anwohner nahmen im Bereich der Eingangstür zuvor Cannabisgeruch wahr, weshalb die Polizei verständigt wurde.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung wurden ein 26-jähriger Mann und eine 27-jährige Frau (beide aus dem Bezirk Oberwart) angetroffen. Im Wohnbereich fanden die Suchtgiftermittler etwa 100 Gramm Cannabiskraut und 13 Cannabisblüten, die dort gezogen wurden.

Der 26-Jährige zeigte sich geständig und wurde festgenommen und die Frau angezeigt. Beide gaben an, das Suchtgift für den Eigengebrauch verwendet zu haben. Die Staatsanwaltschaft ordnete in weiterer Folge auch die Anzeige auf freiem Fuß beim 26-Jährigen an.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.