05.12.2017, 09:37 Uhr

UMIZ 4 KIDS und Wichtelfreunde auf heimischen Christkindlmärkten 2017

Am 2. und 3. Dezember 2017, dem ersten Adventwochenende, öffneten viele Christkindlmärkte ihre Pforten.
Das UMIZ4KIDS – Team war mit seinem Stand in Rotenturm an der Pinka und in Stadt Schlaining vertreten.

Hinter baumelnden Christbaumkugeln und bunten Lichterketten versteckt konnten die Interessenten die neuesten vier dreisprachigen Kinderbücher, Hörbücher, Ortsgeschichtebände sowie glitzernde Tannenzapfen und ungarische Weihnachtszuckerln kaufen. Zwischen den UMIZ4KIDS – Bänden tummelten sich heuer zum ersten Mal bunte Gesellen - fröhliche Wichtelfreunde: Katharina Dowas, Anna Völfer, Valerie Dowas und Ladislaus Kelemen konnten als Standpartnerin Kitti Ziegler begrüßen. Sie brachte viele Adventdekorationen, sogenannte Grinch-Bäume, Weihnachtswichtel und vieles mehr mit.

In unmittelbarer Nachbarschaft boten weitere ungarische Freunde ihre Waren an: Attila & Katalin Horváth aus Bozsók beeindruckten mit Adventsschmuck aus Naturmaterialien, Timea Bokor bot Häkelkunstwerke an, Enikő und Csaba Kertész lockten mit ihrem Baumkuchen unzählige Gäste an. Um 15.30 Uhr spielte das Musikforum Rotenturm vor dem Gemeindeamt weihnachtliche Lieder und pünktlich zum Auftritt der Kindergarten- und Volksschulkinder erschien auch der Nikolaus. Wem der Trubel bei Glühwein, Punsch, Maroni, Langos und Geschenkartikeln zu viel wurde, der konnte zur nahegelegenen Kirche spazieren, ein Kerzlein entzünden oder die Gruft der Familie Erdődy besuchen. Das Schloss Rotenturm bot auch einen wunderschönen Anblick.

In Stadt Schlaining konnte man hingegen die mittelalterliche Burg besichtigen, die damals im Besitz der Familie Baumkircher war. Kutschenfahrten, Ponyreiten, Blasmusik, Lebkuchenbacken, Basteln, Geschichten erzählen für Kinder, rundeten das Programm ab. Besonders sehenswert war die jüdische Synagoge, welche als Bibliothek benutzt wird und aufgrund ihres besonderen Ambientes etliche Besucher zum Verweilen einlud. ein weiterer interessanter Programmpunkt war die Krippenausstellung im Rathaus, an der auch Krippenbauer aus Unterwart ihre Werke präsentierten. Somit war das erste Adventwochenende sehr vielseitig und abwechslungsreich.

Das UMIZ4KIDS – Team freute sich, viele interessante Gäste bei seinem Stand begrüßen zu dürfen und wünscht allen eine besinnliche Adventszeit!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.