19.12.2017, 18:57 Uhr

Verpackungen für den professionellen Verkauf

Verpackungen für den professionellen Verkauf wurden an der HLP Oberwart entworfen
Im Zuge des Designunterrichts der Abteilung Produktmanagement & Präsentation an der HBLA Oberwart bekamen die fünften Jahrgänge den Auftrag, eine Verpackung zu designen. Die einzige Vorgabe war, dass diese Verpackung für den professionellen Verkauf geeignet sein muss und man in ihr auch wirklich etwas verpacken kann.
Eine Schülerin der 5BHLP, Nadja Heißler, entwarf nicht eine, sondern vierundzwanzig Verpackungen. Ihr Ziel war es, einen Adventkalender einmal anders - weihnachtlicher - zu gestalten.
Das dunkle Holzgestell, das sie selber geschnitten und geleimt hat, stellt einen Christbaum dar, auf dem sich vierundzwanzig kleine Päckchen (Verpackungen) befinden. Designet wurden die Verpackungen mit dem Programm Adobe Illustrator. Die Schülerin konzentrierte sich auf vier Farben mit individuellen Mustern. Der Adventkalender kann nach Lust und Laune jedes Jahr neu befüllt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.