19.10.2016, 10:05 Uhr

Viele Aktivitäten in der Volksschule Mischendorf

Die Volkschüler in Mischendorf setzen zahlreiche Aktivitäten.

Vom Sport bis zum Sicherheitstraining gibt es für die Volksschüler in Mischendorf das ganze Schuljahr über viel zu erleben.

MISCHENDORF. Die Volksschule Mischendorf gehört zum Schulverbund Kohfidisch-Mischendorf und wird mit 45 Schülern zweiklassig geführt. Leiter des Schulverbundes ist Wolfgang Laktisch.
Bereits in den ersten Wochen des neuen Schuljahres gab es einige Aktivitäten im Rahmen des Unterrichts. So nahmen die Volksschüler beim Ballsporttag in Oberwart teil und hatten auch ein AUVA Co-Pilotentraining in der Schule. "Dabei wird den Kindern in spielerischer Form vermittelt, warum und wie man sich im Auto richtig sichert. Die Verantwortung dafür liegt natürlich bei den Lenkern, aber das eine oder andere Kind, kann ihre Eltern durch dieses Training mit Sicherheit belehren und von der Notwendigkeit von Sicherheit im Auto überzeugen", ist Lakitsch überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.