12.10.2017, 08:25 Uhr

„Walk of Education“ steht für 50 Jahre HTL Pinkafeld

Die Gestalter des "Walk of Education" Prof. Benjamin Sasdi und Prof. Irene Berto mit Schulleiter Wilfried Lercher (v.l.)
Die HTL Pinkafeld feiert im Jahr 2017 ihr 50-jähriges Bestehen. Seit den Feierlichkeiten in der vorletzten Juniwoche bildet das von Prof. Irene Berto und Prof. Benjamin Sasdi konzipierte und konstruierte Monument, das für alle vier Abteilungen steht und die letzten fünf Jahrzehnte symbolisiert, den Zugang in die HTL.

Der von Leonardo da Vinci stammende vitruvianische Mensch lieferte die Inspiration für das konstruierte Monument. Der Mensch steht im Mittelpunkt, der Mensch ist das Maß aller Dinge. So auch in der HTL Pinkafeld: der Schüler steht im Mittelpunkt der Ausbildung, der wiederum Technik für die Menschen entwickelt.

Die vier Abteilungen der HTL Pinkafeld

Die Technik wird repräsentiert durch die vier Abteilungen der HTL Pinkafeld: Bautechnik, Elektronik, Gebäudetechnik und Informatik.
Die Holzrahmenkonstruktion welche die typische Silhouette eines Hauses abbildet steht für die Bauabteilung. Was wären wir ohne ein Dach über dem Kopf?
Die Gebäudetechnik zeigt Vielseitigkeit. Oft verlaufen ihre Systeme im Hintergrund. Durch Rohrleitungen die an der Holzkonstruktion befestigt worden sind, soll die Komplexität des Fachgebiets sichtbar gemachen werden.
LED-Streifen welche an den Holzrahmen befestigt und mit Bewegungssensoren ausgestattet wurden, stehen für die Elektronikabteilung. Beim Durchschreiten des Objektes geht einem das Licht auf/an.
QR-Codes dienen als Kommunikation und Informationsmedium in der digitalen Welt. Die einzelnen Abteilungen haben die Möglichkeit sich über die am Monument angebrachten QR-Codes zu präsentieren.

5 erfolgreiche Jahrzehnte

Die fünf Holzrahmen schließlich stehen für die fünf Jahrzehnte. Wir kennen 50 Jahren Geschichte, wir leben in der Gegenwart und wir gestalten gemeinsam die Zukunft.
Wir alle sind Teil dieses Objektes – ein lebendiger, beweglicher, kommunizierender Teil. Wenn zum Beispiel eine Schülerin die Schule betritt, verkleinert sich der Rahmen. Damit liegt der Fokus auf „HTL Pinkafeld – Wir bilden Zukunft“. Wenn umgekehrt ein Schüler die Schule am Ende der Ausbildung mit einem erfolgreichen Abschluss verlässt, erweitert sich sein Horizont und öffnet sich. Und wir alle können diese Gefühle beim Durchschreiten des Portals nachvollziehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.