09.01.2018, 09:08 Uhr

Wasser für Säuglinge: Testen Sie Ihr Leitungswasser, bevor Sie es für die Zubereitung von Nahrung verwenden

(Foto: Andreas Wohlfahrt)

Verantwortungsvolle Eltern stellen sich immer häufiger die Frage, welches Wasser für Säuglinge geeignet ist. Ist das Wasser aus der hauseigenen Leitung gesundheitlich unbedenklich oder ist vielleicht doch besser auf ein abgefülltes Flaschenwasser zurückzugreifen?

Die Wasserqualität eines Haushaltes hängt von vielen externen und internen Faktoren ab. Immer häufiger lassen sich Schwermetalle wie das giftige Blei, Nitrat, Nitrit, Pestizide, Medikamentenrückstände oder andere giftige Spurenelemente im Wasser nachweisen. Insbesondere Babys und Kleinkinder erleiden durch solche gefährlichen Wasserzusätze, die nicht selten über den gesetzlichen Grenzwerten liegen, erheblichen Schaden.

Gewissheit über die Unbedenklichkeit des Trinkwassers kann nur ein professioneller Wassertest gewähren.

Daher ist es ratsam, Ihr Wasser zu testen, bevor Sie es für die Zubereitung von Nahrung verwenden. Blei, Kupfer, Nitrit, Nitrat und Sulfat sind besonders gefährlich für Säuglinge und Kleinkinder und könnten sogar tödliche Folgen haben. Wenn Sie Ihr Leitungswasser für die Zubereitung von Nahrung verwenden wollen, sollten Sie Ihr Leitungswasser in jedem Fall mindestens auf diese Stoffe untersuchen lassen. Denn auch das Abkochen von Wasser kann diese giftigen Stoffe nicht entfernen. Und selbst in dem „speziellen Baby-Trinkwasser“ aus dem Supermarkt können viele gesundheits-beeinträchtigende Stoffe, wie z. B. Weichmacher enthalten sein. Sparen Sie sich daher die hohen Kosten und verwenden Sie ausschließlich getestetes Leitungswasser, um sicherzugehen, dass das Wasser für Säuglinge bekömmlich ist. Das Risiko schwerer gesundheitlicher Folgen für Ihren Nachwuchs ist einfach zu hoch.

Schützen Sie die Gesundheit Ihrer Familie durch einen professionellen Wassertest direkt an ihrer Hausleitung.

Im Bezirk Oberwart kann ein solcher Wassertest jetzt kostenlos und unverbindlich angefordert werden.

Nach dem Test, der ca. eine halbe Stunde dauert, wissen sie über die Qualität ihres Wassers bestens Bescheid. Danach können sie es guten Gewissens auch für die Kleinsten in Gebrauch nehmen oder sie entscheiden frei, ob und welche Maßnahmen sie zum Schutze ihrer Familie ergreifen wollen. Wir beraten sie gerne dabei.
Vereinbaren sie am besten gleich jetzt einen Termin und rufen sie an: 0660-34 53 002.

Trinkwasser Global
0660-34 53 002
www.trinkwasser.global
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.