13.02.2017, 12:14 Uhr

Wohnungsbau in Unterschützen kommt der Nachfrage nicht hinterher

Die neuen Mieter in Unterschützen freuen sich auf ihren Einzug und erhielten am Freitag ihren Wohnungsschlüssel.

Wieder wurden am 10. Februar 2017 sechs neue OSG-Wohnungen an die neuen Mieter übergeben.

UNTERSCHÜTZEN (kv). In den vergangenen zwölf Jahren hat die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft in Kooperation mit der Gemeinde Oberschützen in der Siedlung am Sportplatz 42 Wohnungen gebaut und ausnahmslos alle Wohnungen sind belegt. "Unterschützen blüht auf und das haben wir vor allem dem Einsatz von Ernst Karner und meinem Vorgänger Günter Toth zu verdanken. Auch ich werde alles daran setzen, das weiterzuführen", sagt Bgm. Hans Unger.

Dringend Bauplätze gesucht

Die Bautätigkeit in dem Bereich ist mit dem sechsten Wohnblock abgeschlossen, aufgrund der großen Nachfrage will man jedoch weitere Wohneinheiten in Unterschützen errichten. "Hier fehlt uns aber zurzeit ein passendes ein Grundstück, daran müssen wir noch arbeiten", sagt OSG-Chef Alfred Kollar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.