29.09.2014, 13:08 Uhr

Zehn Jahre „Kameraführung“ an der HBLA Oberwart – Zehn Jahre voller Durchblick

Zehn Jahre Kameraführung an der HBLA Oberwart
Seit 10 Jahren wird „Kameraführung“ in der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation im Rahmen des Unterrichts-gegenstandes „Medienwerkstatt“ unterrichtet. Über 600 Schüler_innen haben bisher mehr als 400 Filme mit professionellem Broadcast-Equipment produziert. Unterstützt wurden sie dabei von VL Josef Dancsecs, der seine Erfahrungen aus dem Berufsleben gerne an sie weitergibt.

Aus diesem Anlass fand am 26. September 2014 eine Feier in der AULA der HBLA Oberwart statt. Moderiert wurde die gut besuchte Veranstaltung von zwei Schülerinnen des 5A Jahrgangs der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation. Hinter den Kulissen arbeiteten zahlreiche Klassenkolleg_innen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Mit kurzen Filmsequenzen wurde auch das „Making of“ gezeigt, um zu veranschaulichen, wie aufwendig die Arbeit bis hin zum Endprodukt ist.
Das Publikum konnte sich mit einigen sehr gelungenen Kurzfilmen vom Können der Schüler_innen überzeugen.

Die Filmprojekte sollen auch auf soziale Probleme aufmerksam machen. So wurde z.B. im letzten Schuljahr in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie Oberwart der Film „Hilfe, ich werde gemobbt“ gedreht. Mit Unterstützung der Leiterin des Zentrums, Frau Dr. Sylivia Quiner, und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entstand ein hervorragender Kurz-Film.

Die Sängerin Fausta Gallelli, die am selben Abend auch bei der ORF-Sendung „Die große Chance“ zu sehen war, begeisterte mit ihrer musikalischen Darbietung das Publikum.

Nach der Präsentation konnten die zahlreichen Gäste den Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten, die von den Tourismusschüler_innen der HBLA Oberwart vorbereitet wurden, ausklingen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.