03.05.2018, 09:25 Uhr

Zehn junge Rechnitzer des Jahrganges 2000 zur Musterung in Graz

1. Reihe v.l.n.r.: Gerdelits Jan, Bosits Raffael, Wukics Christian, Kaltenecker Andrè, Fekete Raphael, Weiss Johannes, Volf Thomas, Brunner Bernd, Beigelbeck David, Günser Jochen (Foto: Gemeinde Rechnitz)
GRAZ/RECHNITZ. Zehn junge Rechnitzer des Jahrganges 2000 waren bei der 2-tägigen Musterung in der Belgierkaserne in Graz.
Nach der Musterung wurden die stellungspflichtigen Burschen von Bürgermeister Martin Kramelhofer und Vizebürgermeister Günter Tangl empfangen und zu einem Essen in die Pizzeria „Tiffany“ eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.