06.07.2017, 18:43 Uhr

Zweisprachiges Gymnasium auf Kafkas Spuren

Ziel der diesjährigen Abschlussfahrt der 6.h und 7.H des Zweisprachigen Gymnasiums Oberwart war Prag, wo die Schüler/innen auf Kafkas Spuren wandelten. Am Programm standen unter anderem auch ein Besuch im jüdischen Viertel, in der Altstadt, und im "schwarzen Theater". Eine Bootsfahrt am Fuße der Burg machte besonderen Spaß.
0
1 Kommentarausblenden
2.161
Dietmar Mag.Pröstler aus Leoben | 02.09.2017 | 18:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.