22.11.2016, 09:31 Uhr

Zweisprachiges Gymnasium Oberwart begrüßt in acht Sprachen

Direktor Martin Zsifkovits (re.) mit seinem Enkerl (re.) und zwei weiteren potentiellen Neuzugängen.

Am Samstag, den 19. November 2016, zeigten sich die Schüler der ZBG beim Tag der offenen Tür von ihrer besten Seite.

OBERWART (kv). Dass die Schüler ihre kulturesse Vielfalt auch leben, stellten sie bei zahlreichen Tänzen und musikalischen Darbietungen unter Beweis. Doch auch die Naturwissenschaften kamen nicht zu kurz. Interessante physikalsiche und chemische Experimente brachten den Wissenschaftsdrang der Besucher zum Vorschein.

Potentielle Neuzugänge
Für den Hunger zwischendurch tischten die Schüler köstliche Crepes auf, die sie vor aller Augen zubereiteten. "Wir freuen uns, dass so viele interessierte und potentielle neue Schüler heute zu uns gekommen sind. Besonders schön für mich ist, dass auch mein Enkerl unter ihnen ist", sagt Direktor Martin Zsivkovits.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.