27.10.2017, 15:24 Uhr

Bernstein teilt die Vizebürgermeister auf

Bgm. Renate Habetler bekommt in den kommenden fünf Jahren gleich drei Vizebürgermeister.

Bgm. Renate Habetler will mit neuer Initiative die Ortsteile noch stärker einbinden.

BERNSTEIN. In Bernstein will Bgm. Renate Habetler mit einer neuen Idee die Ortsteile noch intensiver in die Gestaltung der Gemeindepolitik miteinbinden. Mit dem Gewinn von zwei Mandaten sicherte sich die SPÖ auch den Vizebürgermeister.
Diese Funktion wird nun auf drei Personen im Laufe der Periode aufgeteilt. "Wir haben fünf Ortsteile und wollten diese noch mehr in die Gemeindearbeit als bisher integrieren. Ein Vizebürgermeister im Ortsteil wertet diesen auf, deshalb kommt diese Idee auch in der Bevölkerung sehr gut an. Als Vizebürgermeister ist man mehr gefordert und nicht nur für den eigenen Ortsteil verantwortlich. Außerdem ist es budgetschonend, denn der Vize ist gleichzeitig auch Ortsvorsteher", so Habetler.

Gerhard Böhm erster Vize

Zunächst übernimmt Gerhard Böhm aus Rettenbach diese Funktion, nach 20 Monaten folgt Wilhelm Böhm aus Redlschlag und nach weiteren 20 Monaten dann Thomas Baldauf aus Stuben. Die Ortsvorsteherin von Dreihütten, Petra Katona, lehnte ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.