31.08.2014, 13:39 Uhr

Allhau feiert 3:0-Derbysieg in Buchschachen

Markt Allhaus Detre Horvath war symbolisch in dieser Szene schneller als Bewacher Patrick Taferner am Ball.
Buchschachen: Sportplatz | Zweimal in der Saison gibt es in der Gemeinde Markt Allhau ein echtes Derby - nämlich, wenn Buchschachen und Markt Allhau aufeinandertreffen. Am Samstagabend war es wieder soweit.
Praktisch mit Spielbeginn setzte auch Regen ein, der das Derby schwieriger machte. Die Gäste aus Allhaubegannen druckvoll und kamen auch zu ersten Möglichkeiten, doch Topchancen blieben zunächst aus. Buchschachen verlegte sich auf Konter, doch auch die blieben erfolglos. So ging es torlos in die Pause.

Gäste fahren drei Punkte ein

Doch lange sollte es in Hälfte 2 nicht so bleiben. Bereits nach drei Minuten erzielte Mario Tackner die verdiente Gästeführung und nach 52 Minuten erhöhte Adam Balla auf 2:0 aus Sicht der Allhauer.
Buchschachen wehrte sich, konnte aber keinen Akzente mehr setzen. In Minute 80 sah Gästespieler Laszlo Sütö Gelb-Rot. In Unterzahl fixierte dann Zoran Lukavecki den 3:0-Endstand. Markt Allhau sicherte mit dem Derbyerfolg vorläufig auch Platz 1 in der Tabelle ab, Buchschachen hängt mit der Niederlage derzeit im Mittelfeld fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.