11.09.2014, 13:55 Uhr

Allhauer schnürten Vierer-Pack

Markt Allhau: Waldstadion |

Markt Allhau – Rechnitz 4:0 (3:0)

Während Laszlo Sütö wegen einer sogenannten „Schwalben-Gelben“ pausierte, begann diese Partie – nach einer Attacke an Christoph Monschein – mit einem Penalty, den Christian Teller bombensicher zum 1:0 für die Horvath-Elf einnetzte (6.). Vom Ärger angestachelt hielten die Rechnitzer munter dagegen, allein es gelang ihnen nichts Zählbares. Als Adam Balla (36.) und „Moni“ Monschein (40.) noch vor der Pause auf 3:0 aufstockten, war das Match für Markt Allhau gelaufen. Mit einem Kracher, der im Gästetor einschlug, fixierte Detre Horvath das endgültige 4:0 (85.).
Reserven Markt Allhau – Rechnitz 0:2 (0:1)
Tore: Marcus Varga (6.), Michael Mandl (78.);
Gelb-Rote Karte: Markus Moser (M.A., 35.).
In der nächsten Runde treffen die Rechnitzer daheim auf Oberschützen, während Markt Allhau in Stinatz antritt: wetterbedingt müssen diese Partien neu terminisiert werden.
Ein Schlagerspiel steht am Samstag, dem 20. September 2014, bevor: Markt Allhau gegen Eltendorf, Anpfiff um 16.00 und 18.00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.