20.11.2017, 20:06 Uhr

ASKÖ Kohfidisch, Roland Poiger und Hieu-Tam Nguyen erhielten ASKÖ Trophy

Der ASKÖ Kohfidisch wurde als Mannschaft ausgezeichnet. (Foto: ASKÖ Burgenland)

ASKÖ Burgenland ehrte Vereine, Sportler und Funktionäre bei Jubiläumsfeier.

BEZIRK OBERWART. Im Zuge der diesjährigen Jahreskonferenz feierte die ASKÖ Burgenland auch das große Jubiläumsfest des Dachverbandes. 400-500 Funktionäre und Ehrengäste erlebten eine kleine Zeitreise durch die letzten 125 Jahre des Arbeitersports.
„Im Jahr 1892 wurde der Grundstein zur Arbeitersportbewegung gelegt. 2017 haben wir die Wurzeln im Klassenkampf längst hinter uns gelassen. Unter dem Motto ‚Sport für uns alle’ bewegt die ASKÖ Burgenland momentan ca. 20.000 Mitglieder. Ziel war und ist es damals wie heute Sport für alle anzubieten. Die Herausforderung besteht darin, die Vereinsangebote der Nachfrage anzupassen. Wir, die ASKÖ Burgenland, konnten heuer große Erfolge feiern wie Vierfachgold für Kristin Hetfleisch beim Grasski “, so ASKÖ Präsident Christian Illedits.

Tägliche Turnstunde

Es wurden die Höhepunkte 2017 präsentiert, hervorzuheben ist hier das Projekt „tägliche Turnstunde“, zu der Sportminister Hans Peter Doskozil persönlich Stellung nahm. 2016 wurde es als Pilotprojekt, unter der besonderen Schirmherrschaft des Sportministers und des ASKÖ Burgenland-Präsidenten Christian Illedits, an fast allen burgenländischen Pflichtschulen begonnen und aufgrund des Erfolges 2017 bundesweit ausgeweitet.
In diesem Zusammenhang wurden heuer auch zwei burgenländische Schulen, die Volksschule Draßburg und die PTS Mattersburg, vom Bundesministerium für Sport und
Bildung mit dem „TBuS (Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit) – Gütesiegel“ ausgezeichnet.
Doskozil über den Erfolg der TBuS, „Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt im Burgenland 2016 wurde es heuer auf insgesamt 491 Schulen österreichweit ausgeweitet. Dieser Erfolg spricht für sich und zeigt um so mehr wichtig und gefragt Bewegung für Kinder ist“.

ASKÖ Trophy

Bei der anschließenden ASKÖ Trophy wurden neben Funktionäre, Sportler, Vereine und auch erstmals TrainerInnen ausgezeichnet.
Unter den Geehrten waren Roland Poiger (Judoklub Pinkafeld, internationaler Kampfrichter) aus Oberwart, der ASKÖ Kohfidisch und Hieu-Tam Nguyen vom Tanzsportzentrum Move!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.