09.04.2017, 00:47 Uhr

Buchschachen gewinnt Heimspiel gegen Stuben

Am 8. April spielte Buchschachen vor heimischen Publikum gegen den bis dahin auf Platz 5 liegenden Stubener. Während Buchschachens Reserve 3:0 verlor (22. Minute 0:1 Golubic; 26. Minute 0:2 Dumbovic; 70. Minute 0:3 Pahr) konnte die Kampfmannschaft in einer sehr intensiven 1. Halbzeit ein 0:0 halten. Doch nach 2 gespielten Minuten in der 2. Halbzeit konnte man den Gegentreffer nicht verhindern (Torschütze: Stelzer). Doch schnell kamen die Spieler von Buchschachen auf Touren. Durch einen Elfmeter in der 53. Minute denn Archan verwandelte schöpften die Spieler neue Hoffnung auf den Sieg. Gleich in Minute 59. hatte man innerhalb von 7 Minuten das Spiel gedreht. Torschütze zum 2:1 war Bernhart. Und zum offiziellen Abschluss schoss Fleck noch das abschließende 3:1. Somit konnten sich die Spieler aus Buchschachen ein Stück weit aus der "Schlinge" gegen den Abstieg ziehen, denn nach diesem Spiel hält man nun bei 21 Punkten und hat 3 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz den derzeit Großpetersdorf (mit Ex-SCB & SVO-Trainer Ludwig Tuba), Heiligenkreuz und Oberschützen stehen, dennoch ist man auch auf dem 13. Platz nicht ganz sicher denn wie es in den Liegen oben weiter ausschaut mit dem Auf und Abstieg weiß man erst am Ende der Meisterschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.