28.11.2016, 00:00 Uhr

Die "Sportler des Bezirks"-Wahl 2016

Die Wahl zum "Sportler des Bezirks" der Bezirksblätter Oberwart geht in die 6. Runde. Wieder gibt es eine Jury- und Onlinewahl in den Kategorien Sportler, Sportlerin und Mannschaft.

BEZIRK OBERWART. Bereits zum 6. Mal findet die "Sportler des Bezirks"-Wahl in Oberwart statt.
"Auch 2016 war wieder ein sehr erfolgreiches Sportjahr für den Bezirk Oberwart mit vielen Medaillen, Titeln und großartigen Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene. Dazu gratuliere ich allen Sportlerinnen und Sportlern ganz herzlich. Grund genug diese Bezirks-Sportlerwahl fortzusetzen", erklärt Initiator Michael Strini.

Der Modus

Es gibt wiederum drei Kategorien (Sportler, Sportlerin, Mannschaft), in denen jeweils zehn Nominierte zur Wahl stehen. Aus rund 110 erfolgreichen Einzelsportlern, Sportlerinnen und Mannschaften wurden dafür letztendlich 30 Nominierte aufgrund der Leistungen und Erfolge im Sportjahr 2016 ausgewählt, jeweils zehn in einer Kategorie.
Es gibt abermals eine Jurywahl (Vertreter der Bezirksblätter, Sportfachleute und Sponsorenvertreter) und eine Onlinewahl (Publikumswahl). Die beiden Ergebnisse werden mittels Wertungspunkten zusammengefasst. Diese ergeben dann ein Gesamtergebnis und somit die jeweiligen Sieger und Platzierungen.

Onlinewahl

Die Online-Wahl auf www.meinbezirk.at/oberwart läuft vom Montag, 28. November, bis Montag, 19. Dezember!
Erstmals wird allerdings nicht mehr durch "Gefällt mir"-Klicks abgestimmt, sondern über ein Votingtool. Damit können auch Nicht-Regionauten ihre Stimme abgeben.
Die größten Erfolge der Nominierten sind auf der jeweiligen Voting-Seite aufgelistet. Die Top 5 der Gesamtwertung werden Ende Dezember bekanntgegeben. Die Siegerehrung findet voraussichtlich Anfang Jänner statt.

Die Sponsoren

Da die Durchführung dieser Wahl natürlich auch die Unterstützung von Sponsoren braucht, sei diesen besonders gedankt. 2016 sind die AVITA Therme Bad Tatzmannsdorf, das Lucky Town Großpetersdorf und der Hannersberg mit dabei.
Ein Dank geht auch an das Marketing-Team und die Geschäftsführung der Bezirksblätter Burgenland, sowie die Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und Sportunion Burgenland für die Unterstützung dieser Aktion!

Zur Abstimmung







Ermöglicht durch:
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.