28.08.2016, 19:50 Uhr

Dritter Platz im Tischtennis für Oberwart

Erfolgreicher Start in die neue Saison: Victor Vajda, Dominik und Mathias Habesohn (Foto: Mario Wanderer)

UTTC Oberwart holte historischen dritten Platz im Cup.

OBERWART. Der UTTC Oberwart holte zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte beim Österreichischen-Mannschaftscup in Kufstein sensationell den 3. Platz und nahm somit 5 Punkte zum Start in die 1. Bundesliga- Mannschaftsmeisterschaft mit!
Mit dem neuen Team Victor Vajda, Dominik und Mathias Habesohn lief es sehr gut.
Im Viertelfinale bezwang Oberwart Innsbruck mit 3:2, im Halbfinale folgte gegen den späteren Cupsieger Stockerau eine klare 0:3-Niederlage. Gegen Linz 1 gab es im Spiel um Platz 3 einen 3:1-Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.