02.04.2017, 21:33 Uhr

Erfolgreicher Saisonstart für Gernot Kerschbaumer

Gernot Kerschbaumer durfte sich über Platz 2 im Team freuen. (Foto: Kerschbaumer)

Mit seinem schwedischen Team holte der HSV Pinkafeld-Athlet Rang 2.

PINKAFELD. Nach dem langen Wintertraining startete Orientierungsläufer Gernot Kerschbaumer vom HSV Pinkafeld in die schwedische Orientierungslaufsaison. Nach zwei Wochenenden mit regionalen Wettkämpfen stand am Sontag 2. April das erste Staffelrennen am Programm.
Im Dress von seinem schwedischen Club OK Pan-Kristianstad konnte er mit seinen Teamkollegen Rasmus Svantesson und Simon Svensson bei der Westküstenstaffel in Göteborg den hervorragenden zweiten Platz erkämpfen. Der Sieg unter 130 Teams ging an die finnische Staffel Paimion Rasti mit Weltmeister Olav Lundanes auf der letzten Strecke.
„Die letzten drei Wochenende verliefen sehr zufriedenstellen für mich. Das Wintertraining scheint gut gepasst zu haben. Jetzt heißt es weiter darauf aufbauen. Für unsere Mannschaft war der Podestplatz eine gewaltige Motivationsspritze“, resümierte Kerschbaumer zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.