19.11.2017, 08:00 Uhr

Frauenfußball in Bad Tatzmannsdorf

Das Frauen-Nationalteam gastiert wieder im AVITA Resort.

Das Frauen-Nationalteam trainiert ab Montag wieder, auch der FC Südburgenland wird öfter zu Gast sein.

BAD TATZMANNSDORF. Für das Frauen-Nationalteam heißt es wieder ab in die Fußballarena, denn von Montag bis Freitag sind Dominik Thalhammer und sein Team wieder im AVITA zu Gast.
Sie bereiten sich auf die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Israel und Spanien vor. Das Heimspiel gegen Israel findet am Donnerstag, 23. November, in der Südstadt um 20.30 Uhr statt und wird LIVE auf ORF 1 übertragen. Am Dienstag, 28. November, folgt das Auswärtsspiel in Spanien.

FC Südburgenland goes AVITA

Auch das heimische Aushängeschild im Frauenfußball, der FC Südburgenland, wird in Zukunft öfter in Bad Tatzmannsdorf und vielleicht auch im AVITA Resort zu sehen sein. "Wir haben jetzt das letzte Heimspiel gegen Kleinmünchen am Kunstrasenplatz ausgetragen, was zukünftig vielleicht immer wieder sein kann. Das ermöglichte uns Peter Prisching vom AVITA Resort. Auch Thermeneintritte werden von ihm gesponsert. Diese Unterstützung ist für uns natürlich sehr wichtig und hoffentlich auch Vorbild für andere", meint Stephanie Jandl vom FC Südburgenland.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.