14.06.2017, 08:08 Uhr

Gunners-Spieler wurden beim Stadtwirt verabschiedet

Fans und Spieler verabschiedeten einander in den Sommer.
Oberwart: Stadtwirt |

Mit einem Gulaschessen klang die Basketballsaison für die Oberwart Gunners aus.

OBERWART. Nach einer insgesamt erfolgreichen Saison, auch wenn es heuer "nur" zu zwei Finalteilnahmen reichte und ein Titel verpasst wurde, gab es für Spieler und Fans der Redwell Gunners ein letztes Zusammentreffen zum Abschluss der Saison.
Der Verein lud zu einem Gulaschessen und Freibier zum Stadtwirt ein. Dabei konnten Spieler und Fans noch einmal auch miteinander plaudern und die Saison Revue passieren lassen. "Mit diesem jungen Team im Playoff-Finale und Cupfinale zu stehen und auch im Europacup erfolgreich mitzuspielen, hat unsere Erwartungen übertroffen. Am Ende hat dann auch ein wenig das Glück gefehlt, das uns im Vorjahr zur Seite gestanden ist. Für das sehr junge Team ging die lange Saison mit Meisterschaft, wo wir den Grunddurchgang dominierten, Cup und Europacup am Ende ordentlich an die Substanz. Wir freuen uns sehr über diese tolle Saison und wünschen den Spielern einen schönen Sommer", so Gunners-Präs. Thomas Linzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.