23.09.2016, 15:03 Uhr

Kerschi in Schweden auf Platz 13

Gernot Kerschbaumer holte Rang 13 in seiner Wahlheimat Schweden. (Foto: Kerschbaumer)

Der HSV Pinkafeld-Orientierungsläufer nahm bei der schwedischen Meisterschaft über die Langdistanz teil.

Vergangenes Wochenende fand in Olofström, Südschweden, die schwedische Langdistanzmeisterschaft statt, am Samstag Qualifikation, am Sonntag Finale.
Nach einer geglückten Qualifikation, Dritter im Heat B, qualifzierte sich Gernot Kerschbaumer für das A-Finale, in dem er den guten 13. Platz belegte.
„Die Leistung war an beiden Tagen ok. Die Formkurve geht im Hinblick auf Weltcupfinale und Militär-WM in die richtige Richtung“, so Kerschbaumer.

Am kommenden Wochenende finden in Karlskrona die schwedischen Mitteldistanz- und Staffelmeisterschaften statt.
In der H21 Eliteklasse werden die A-Finalplätze hart umkämpft sein. Von 188 gemeldeten Läufern qualifizieren sich 40 (jeweils besten 8 in den 5 Heats).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.