03.10.2014, 08:13 Uhr

Kirchfidisch holt Tabellenführung

Kirchfidisch (in Blau-Weiß) feierte gegen Strem einen 3:1-Sieg und ist nun Tabellenführer
Kirchfidisch: Sportplatz |

Halper-Elf bleibt nach 3:1-Sieg im Nachtragsschlager gegen Strem ungeschlagen

Im Nachtragsspiel der 7. Runde trafen Mittwochabend der Zweite Kirchfidisch auf den Dritten Strem. Beide Teams konnten mit einem Sieg die Tabellenführung in der 2. Klasse B Süd erreichen.
Kirchfidisch begann vor rund 200 Zuschauern ambitioniert und kam nach 12 Minuten zur ersten guten Chance, doch David Lippai scheiterte am Gästekeeper György Szabo. Nur eine Minute später ging ein Fidischer Schuss nur knapp drüber.
Nach rund 20 Minuten kam Strem besser ins Spiel und binnen einer Minute brannte es im Strafraum der Halper-Elf gleich dreimal. So rettete Michael Gaar gleich zweimal auf der Linie, Keeper Sasdi war bereits geschlagen (27.).

Doppelschlag vor der Pause

Als es schien, als könnte die Partie kippen, war Kristof Kiraly zur Stelle und traf bedrängt von zwei Verteidigern ins kurze Eck zur 1:0-Führung für Kirchfidisch (40.). Praktisch im Gegenzug hatte die Heimelf Riesenglück, denn nach einem Konter über Laky, rasierte Gaar den Ball und hätte ihn so beinahe im langen Eck versenkt.
Gejubelt wurde aber vor Seitenwechsel dennoch noch ein weiteres Mal. Nach einer der wenigen schönen Spielszenen vollendete David Lippai zum 2:0 für Kirchfidisch.

Späte Entscheidung

Auch nach der Pause verlief die Partie kampfbetont und weiterhin offen, wenn auch auf mäßigem Niveau.
Roman Winkelbauer machte es mit dem verdienten Anschlusstreffer noch einmal spannend (64.). Kirchfidisch verteidigte die knappe Führung, bis Philipp Toth die Heimischen kurz vor Schluss mit dem 3:1 endgültig erlöste.
Damit übernimmt Kirchfidisch zumindest vorübergehend die Tabellenführung. Am Samstag kommt es zum nächsten Schlager, denn der nunmehrige Zweite St. Michael ist im Derby in Kirchfidisch (17 Uhr) zu Gast.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.