18.11.2017, 10:32 Uhr

Mesko-Trophy-Talentesuche für 2017 hat begonnen

Im Vorjahr gewannen Alissa Mörz, Felix Schmidl, Benjamin Schalling und Tobias Pürrer (am Foto mit Initiator Hans Spitzauer)

Burgenländische Nachwuchshoffnungen im Sport können sich für Preis wieder bewerben.

BURGENLAND. Seit dem Jahr 2000 wird vom „Sportland Burgenland“ und der „Mesko-Trophy-Jury“ der beliebte Preis für die hoffnungsvollsten Sporttalente des Landes vergeben. Unter den bisherigen GewinnerInnen befinden sich klingende Namen wie Julia Dujmovits, Kristin Hetfleisch, Anna Fuhrmann, Verena Eberhardt oder Miriam Ziegler.
Mit 13. November 2017 begann die Einreichfrist für die diesjährige Wolfgang-Mesko-Trophy!
Gesucht werden die erfolgreichsten und aussichtsreichsten Talente im Jahr 2017. Bewerben können sich Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2001 bis 2007. Die Ermittlung der PreisträgerInnen erfolgt in 2 Alterskategorien: 10-13 Jahre bzw. 14-16 Jahre.

Nachwuchssportler fördern

Die Gewinner werden durch eine unabhängige Jury – bestehend aus dem Initiator Hans Spitzauer, Helga Götzinger, Vertreter der Dachverbände und des Sportreferates, sowie der Sponsoren – ermittelt. Die Prämierung soll wieder im Rahmen der „Nacht des Sports“ erfolgen.
Schirmherr Landeshauptmann und Sportreferent Hans Niessl: „Die gute Ausbildung und Förderung junger Talente ist das Fundament für die Erfolge der Zukunft. Deshalb ist es mir ein großes Anliegen, die Wolfgang-Mesko-Trophy zu unterstützen.“
Mit dem Gewinn der Wolfgang-Mesko-Trophy ist nicht nur eine Erinnerungs-Trophäe, sondern auch ein Geldpreis für sportrelevante Anschaffungen im Wert von 1.500 Euro verbunden.

Bewerbung

Anträge müssen bis spätestens 31. Jänner 2018 beim Amt der burgenländischen Landesregierung, Referat Sport und Vereinspflege, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt eingebracht werden. Antragsformulare können direkt im Sportreferat, Landhaus NEU, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt bezogen werden bzw. sind diese unter www.burgenland.at/sport (Mesko-Trophy ) auch online verfügbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.