11.10.2014, 16:09 Uhr

Mit klarem Sieg an die Tabellenspitze

Der HC Südburgenland holte den zweiten Sieg im dritten Spiel (Foto: HC Südburgenland)
Oberwart: Sporthalle | Die Handballerinnen des HC Südburgenland durften am Samstag in der Sporthalle Oberwart gleich doppelt jubeln.
Zum einen gab es mit einem klaren 28:19 (12:9) gegen HIB Graz den zweiten Saisonsieg und zum anderen bedeutet dieser - zumindest vorläufig - auch die Tabellenführung in der Steirischen Frauenliga.
Von Beginn weg lagen die Südburgenländerinnen vorne und mussten nur beim Stand von 3:3 nach knapp 11 Minuten einmal um die Führung bangen. Danach kontrollierten sie die Partie und hielten meist einen sicheren drei bis vier Punkte Polster auf die Grazerinnen.

Starke zweite Halbzeit

Auch nach der Pause bot Südburgenland eine starke Halbzeit schrittweise Punkt um Punkt davon. In keiner Phase kamen die Gäste näher als drei Punkte heran und am Ende gab es einen souveränen 28:19-Heimerfolg für den neuen Tabellenführer.

Werferinnen Südburgenland: Julia Wessely (9), Theresa Maria Windisch (6), Julia Windisch (3), Michaela Krutzler (3), Karina Stecker (2), Eva Farkas (2), Julia Postmann, Kristina Steflitsch, Viktoria Tullmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.