14.11.2016, 15:49 Uhr

Prof. Karl Karner aus Oberwart erhält 8. DAN

Auszeichung: Gerhard Bucina (ÖJV Ehrenmitglied), Albert Gmeiner (Techn. Dir. ÖJV), Prof. Karl Karner, Dr. Hans Paul Kutschera (ÖJV Präsident) (Foto: ÖJV)

Eine große Auszeichnung erhielt Karl Karner mit der Verleihung des 8. DAN

OBERWART. Bei der Judo Gala 2016, welche am 22.10.2016 in Wien stattgefunden hat, wurde dem Oberwarter Judo - Urgestein Prof. Karl Karner der 8. DAN veliehen. Seine unzähligen Verdienste und sein ständiges Bemühen den Judosport in Österreich, dem Burgenland und auch in Oberwart zu etablieren wurden damit gewürdigt.
Der frühere Nationaltrainer und langjährige Ausbildungsreferent hat in den letzten Jahren vermehrt auf Vereinsebene und zuletzt wieder bei einer großen Ausbildungsreform des österreichsichen Judoverbandes sein Wissen bereitwillig weitergegeben.

Nachwuchstrainer

Der 74-jährige Oberwarter "Judopapst" steht nach wie vor wöchentlich auf der Judomatte und trainiert in Oberwart und Wörterberg mehr als 50 Kinder. Als Gründungsmitglied des Judoclub Oberwart, des Judolandesverbandes Burgenland und als langjähriger Präsident des Landesverbandes sowie als jetziger Ehrenpräsident nimmt Prof. Karner nach wie vor an den Nachwuchsmeisterschaften im Burgenland teil und ist somit auch für viele Medaillen bei Landesmeisterschaften und Schülercups verantwortlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.