19.03.2017, 12:51 Uhr

Redwell Gunners gehen mit Sieg ins Final Four

Chris McNealy war bester Werfer gegen Wels.

Oberwarts Basketballer holten in Wels einen klaren 81:57-Auswärtserfolg und bestätigen ihre Topform vorm Heim-Final Four.

OBERWART. Sowohl Oberwart als auch Wels sind kommendes Wochenende im Cup Final Four-Einsatz. Im Duell der Halbfinalisten erwischten die Oberösterreicher einen guten Start und lagen mit 9:2 voran, doch Käferle & Co. vermochten zu kontern und schlossen ein furioses erstes Viertel mit einem 24:11 aus Oberwarter Sicht ab.
Auch im zweiten Viertel bleiben die Gunners weiter tonangebend und bauen ihren Vorsprung weiter aus. Mit zwei Dreiern sorgen McNealy und Jackson für einen 40:20-Pausenstand.

Sieg ungefährdet

Im dritten Viertel schafften die Welser den Rückstand leicht zu reduzieren, doch ein Timeout von Chougaz stoppt das Heimteam und Oberwart übernimmt wieder das Kommando. Bis zur Sirene bauen die Gunners ihren Vorsprung auf 24 Punkte aus (63:39).
Das Schlussviertel verlief ausgeglichen. Die Welser punkteten, doch Oberwart fand stets die richtige Antwort. Am Ende kehrte das Chougaz-Team mit einem klaren 81:57 aus Wels zurück. Die starke Leistung lässt auf die Titelverteidigung und tolle Spiele beim Cup Final Four hoffen. Gleichzeitig fixierte Oberwart auch den Einzug ins Halbfinale des Playoffs.
Werfer Gunners: McNealy 20, Traylor 17, Cumberbatch 17, Jackson 13, Käferle 6, Wolf 6, Blazevic 2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.