12.09.2014, 23:57 Uhr

Siege für Oberwart´s Kampfannschaft und Reserve bei nördlichen Rivalen

Bild stammt von der Facebookpage des SV Oberwarts
Obwohl das Wetter ganze Woche nicht so passend war, da es ganze Zeit geregnet hatte wusste man zuerst nicht einmal genau ob gespielt werden kann oder nicht. Aber es konnte gespielt werden. Und so ging es um 17:30 bzw. 19:30 für die Mannschaften in die Matschschlacht.

Frühe Goldtore bescheren Auswärtssiege

Oberwarts Reserve gewinnt gegen die bisher noch ungeschlagene Reserve von St. Georgen/Eisenstadt mit 1:0 durch ein Tor in der 29. Minute getroffen von Mathias Kracher. Bei der Kampfmannschaft traf Coskun Akdag bereits in Minute 8 und das brachte somit 6 Punkte für die Südburgenländer im Nordburgenland
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.