23.10.2016, 20:41 Uhr

Silber für Helmut Gremmel im Nacht-Orientierungslauf

Medaillengewinner aus dem Bezirk: Helmut Gremmel, Marlene Hoffmann, Brigitta Toth, Richard Gremmel (Foto: Gernot Kerschbaumer)

Die "Meister der Nacht" wurden bei den Österreichischen Meisterschaften gekürt.

BEZIRK OBERWART. Im Laxenburger Schlosspark wurden am Samstag die österreichischen Meisterschaften im Nacht-Orientierungslauf ausgetragen.
Gutes Richtungslaufen, schnelle Beine sowie exaktes Anlaufen der Kontrollposten, die in so mancher Senke schwer zu sehen waren, waren die Anforderungen.

Zahlreiche Medaillen

In der Herren Elite Klasse gewann Helmut Gremmel (HSV Pinkafeld) mit nur 20 Sekunden Rückstand auf Matthias Reiner (NF Villach) die Silbermedaille. Titelverteidiger Kerschbaumer musste krankheitsbedingt pausieren. Bei den Damen wurde Ursula Kadan (OC Fürstenfeld) ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann überlegen.
Bei den Mädchen bis zwölf gewannen Brigitta Toth und Marlene Hoffmann vom LZ Omaha österreichisches Meisterschaftsgold. In der Klasse Damen -14 ging Bronze an den HSV mit Marie Kalcher und Helena aus der Schmitten (bis 14 Jahre wird zu zweit gelaufen).
Richard Gremmel (HSV) sorgte mit Bronze bei den Junioren für eine weitere Medaille für das Burgenland. Bei den Damen 55- durfte sich Luise Oswald (HSV) über die Silbermedaille freuen und Willi Grabenhofer (LZ Omaha) über Bronze in der Herren 65- Kategorie.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.