21.06.2017, 16:48 Uhr

Sportunion machte mit U-Tour in Oberschützen Station

Fußballfieber: Kasim, Paul und Manuel zeigten Sportkoordinator Marc Kerschbaumer, Bgm. Hans Unger und OSTR Erwin Friedl ihre Fußballkünste im Riesenwuzzler. (Foto: U-Tour/Christoph Schnitter)

Der 2. U-Tour-Stopp bot beim BG/BRG/BORG Oberschützen ein buntes Sportprogramm.

OBERSCHÜTZEN. Die U-Tour, ein Projekt der SPORTUNION machte am Dienstag, den 20. Juni Station im BG/BRG/BORG Oberschützen. Wenn die großen Sommerferien zum Greifen nahe sind, dürfen die Schulbank und die Füllfeder gegen Sportschuhe und Sportgewand getauscht werden.
In der vorletzten Schulwoche waren fast alle Klassen des GYM Oberschützen beim 2. U-Tour-Stopp den ganzen Vormittag über in Bewegung. OSTR Erwin Friedl, der Vertreter der Direktorin ist von der Bewegungsinitiative der SPORTUNION Burgenland für elf bis 18-Jährige begeistert: „Die U-Tour ist die optimale Möglichkeit, neue Sportarten kennenzulernen. Damit wird der Horizont der Jugendlichen erweitert und ein zusätzlicher Sporttag kann den Schüler/innen ermöglicht werden.“

Zahlreiche Vereine präsentiert

Für viele Schüler ein Highlight war Karate vom UNION Nagato Shotokan Karatedo Oberschützen, der Kraftdreikampf von den Kraftsportathleten Oberwart und Ultimate Frisbee. „Am heutigen Tag lernte ich viele neue Sportarten kennen“, waren Michelle, Markus, Jennifer und Marie begeistert. Begeistert waren die Schüler auch von den Basketball- und Volleyball-Workshops der Oberwart Gunners und der Wildvolleys Oberschützen.
Nicht nur der Sport stand bei der U-Tour im Mittelpunkt, sondern auch gesunde Ernährung. Frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte und aufgeschnittene Äpfel standen bei den teilnehmenden 450 Schülern hoch im Kurs und waren sehr beliebt. „Perfektes Sommerwetter und motivierte Jugendliche machten den U-Tour Tag zu einer perfekten Sportveranstaltung“, ist U-Tour Koordinator Christoph Schnitter zufrieden.

Österreichweites Jugendprojekt

Die U-Tour ist ein Projekt der SPORTUNION und wird durch den Bundes-Sportförderungsfonds und McDonalds Österreich gefördert. Das Jugendprojekt findet in ganz Österreich statt und hat das Ziel, dass teilnehmende Schüler neue Sportarten und deren Vereine kennenlernen.

Mehr Fotos gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.