14.05.2018, 00:21 Uhr

Staatsmeister-Titel für die mU16 Young Gunners

Stefan Laimer überreicht die MVP-Trophäe für den wertvollsten Spieler des Finalturniers an Stefan Blazevic
Oberwart: Sporthalle |

mU16 Young Gunners krönen eine erfolgreiche Saison mit dem Basketball-Staatsmeister-Titel

Vergangenen Herbst sind die Young Gunners mit viel Energie und guten Leistungen in die neue Saison gestartet. Mit mehreren Siegen in Folge ist ihnen ein vielversprechender Saisonstart geglückt. Im weiteren Verlauf der Meisterschaft mussten die Oberwarter aber drei Niederlagen einstecken – zweimal gegen die UBSC Graz Juniors, die mit nur einer Saisonniederlage als Favoriten ins Finalturnier gestartet sind. Nach den Siegen über den UBC St. Pölten im Viertelfinale führte der Weg ins Finale für Oberwart aber nur über Graz.

Vorentscheidendes Halbfinale gegen den Favoriten

„Mit konsequenter Defense, guten Teamplay und temporeichen Angriffen können wir Graz besiegen“, war sich Coach Kurt Leitner vor dem Finalwochenende sicher. Er sollte recht behalten: Die Oberwarter haben im Halbfinale gegen die Steirer im zweiten Viertel den Grundstein für den Sieg gelegt und mit einem 58:55 Erfolg den Einzug ins Finale fixiert. Im Endspiel der Meisterschaft 2017/18 warteten die Basket Flames, die ihr Halbfinalspiel gegen Vienna 87 ebenfalls knapp mit 71:67 gewonnen haben.

Finale gegen die Basket Flames

Im Finale tun sich die Oberwarter leichter als am Vortag: Bereits nach dem ersten Viertel liegen die Young Gunners mit dreizehn Punkten voran. Die Flames fordern die Oberwarter aber über die ganze Begegnung, erst im letzten Viertel zeichnet sich ab, dass die Gunners den Sieg nicht mehr aus den Händen geben. Am Ende gewinnen die Oberwarter mit 94:64 gegen die Basket Flames und holen den Staatsmeister-Titel ins Burgenland.
Stefan Blazevic wird für seine Leistungen im Turnier als wertvollster Spieler des Final Four ausgezeichnet.
Den dritten Platz erreicht Vienna 87 mit einem 60:51 Sieg über die UBSC Graz Juniors

Platz drei für die Gunners Girls

Ebenfalls dieses Wochenende wurde der wU16-Meister ermittelt. Nach einer knappen Niederlage im Halbfinale gewinnen dabei die Gunners Girls das Spiel um Platz drei und dürfen sich somit über Bronze in der österreichischen Meisterschaft freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
56.571
Michael Strini aus Oberwart | 14.05.2018 | 05:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.