07.11.2016, 09:32 Uhr

Welgersdorf einziger Herbstmeister im Bezirk Oberwart

Der SV Welgersdorf jubelte über den Herbstmeistertitel, den einzigen im Bezirk Oberwart. (Foto: SV Welgersdorf)

Schlaining und Rotenturm vergeigten Platz 1 in der letzten Runde der Herbstsaison

BEZIRK OBERWART. "Aus drei mach eins" hieß im Kampf um den Herbstmeistertitel für die Bezirksteams im Fußball. Lediglich der SV Welgersdorf schaffte sich die Winterkrone zum Ende der Herbstsaison in der 2. Klasse A Süd aufzusetzen.
Mit einem knappen 2:1 (1:0)-Heimsieg gegen Mischendorf (Tore: Bacsi, Körhöcz bzw. Manganelli) fixierten die Burschen von Trainer Markus Kapeller den Titel. Redlschlag könnte mit einem Sieg im Nachtragsmatch bei Deutsch Schützen noch auf Platz 2 vorstoßen.

Remis und Niederlage

Mit einem Remis zuhause gegen Bad Tatzmannsdorf verschenkte Rotenturm Platz 1 zur Winterpause in der 1. Klasse Süd. Mühlgraben holte sich die Winterkrone mit einem 3:0-Sieg in Riedlingsdorf und liegt nun zwei Punkte vor Rotenturm und Neuhaus/Kl.
Noch unglücklicher lief es für Schlaining, die in Rechnitz mit 1:2 verloren und damit noch von Jennersdorf (4:2 gegen Oberschützen) vom Herbstmeisterthron gestoßen wurde. Punktegleich mit Schlaining liegt Kohfidisch auf Platz 3.

Fußballrückblicke zu den einzelnen Ligen und Klassen folgen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.