12.11.2016, 18:23 Uhr

Winterpause beim SVO

Die Herbstsaison war hart und lang. Eine Pause hat man mehr als verdient. Zwar hat man 4 Mal in diesem Herbst gewonnen aber davon nur 2 Mal in der Liga und man schaffte es bis in die 3. Runde des BFV Cups bei dem man letztendlich an Allerheiligen mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen Untershützen verloren hat. Dennoch gab es viele Rückschläge in dieser Saison. Auch wichtige Schlüsselspieler wie Peter Lehner sind durch Verletzungen ausgefallen. Dennoch konnte man in der Liga zumindest 9 Punkte holen und dann muss man im Frühjahr ordentlich angasen das man nicht gar den Durchmarsch von der RLO in die 2. Liga Süd macht, auch wenn es da dann viele Südderbys geben würde, also so wie es in der Vergangenheit Stinatz erlitten hat welches von der Burgenlandliga bis in die 1. Klasse abstieg und dann dennoch aufgelöst wurde.

Hallensaison 2016/17

Bereits im Dezember startet die Sportvereinigung Oberwart in die neue Hallensaison mit dem Ziel das Hallenmasters am 14. Jänner zu erreichen. Hierbei müssen wichtige Spiele auch gegen kleine Vereine die dann mitspielen dann gewonnen werden und daher auch wichtige Punkte geholt werden um eine der 8 besten Mannschaften des Burgenlandes auch im Jahr 2016/17 zu sein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.