05.06.2017, 12:06 Uhr

Young Gunners zeigen eine Top-Leistung

Fünf Mannschaften aus drei Ländern haben sich beim Alfred Wertner Turnier zum sportlichen Wettkampf in Oberwart getroffen
Oberwart: Sporthalle |

Beim schon traditionellen Alfred-Wertner-Turnier konnten die Oberwarter heuer den Sieg nach Hause holen.

Zum sportlichen Abschluss der Saison hatten die Young Gunners mit dem Tisztelt Györi Kosarlabda Club und Szombathely Akademia zwei Mannschaften aus Ungarn, die Oettinger Rockets aus Deutschland und die Timberwolves aus Wien zu Gast. Das Turnier hat der U15-Mannschaft eine gute Möglichkeit geboten, ihre Leistungen im internationalen Vergleich zu zeigen.

Zwei spannende Turniertage

Bereits am ersten Tag haben die Oberwarter zwei Siege gefeiert, die schweren Begegnungen haben aber am zweiten Turniertag gewartet. In zwei hochwertigen Spielen konnte die Mannschaft einmal von Beginn weg Richtung Sieg steuern, in der zweiten Begegnung haben die Young Gunners erst im letzten Viertel mit einem 28:8-Erfolg den Zehn-Punkte Rückstand aufholen und am Ende den Sieg einfahren können.

Den zweite Platz hat die Szombathely Akademia nach Ungarn geholt, über Bronze und den dritten Platz konnten sich die Oettinger Rockets aus Gotha freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.