20.10.2014, 09:35 Uhr

JAZ - Jung & Alt: Zusammenhalt

Dr. Ulrike Habeler eröffnete am 17. Oktober die 1. Österreichische Pädiatrisch-Geriatrische Praxis in Markt Allhau

MARKT ALLHAU (ps). Dr. Ulrike Habeler ist Ärztin für Allgemeinmedizin sowie Fachärztin in Kinderheilkunde. Zusätzlich verfügt sie über eine Master of Science im Bereich Geratrie sowie einen master of Business Administration in Health Care Management. Die letzten Jahre war sie als bereichsleitende Oberärztin der Allgemein Pädiatrischen Station 3A im St. Anna Kinderspital tätig.
Ulrike Habeler hat Zusatzausbildungen im Bereich Intensivmedizin und Neonatologie absolviert und besitzt die Fortbildungsdiplome für Geriatrie, Notfallmedizin und Palliativmedizin der Österreichischen Ärztekammer.

Modernste Praxisausstattung für Jung und Alt

Die Praxis bietet auf 150m² drei Behandlungsräume, einer davon speziell für Säuglinge und Kleinkinder.
In dem praxiseigenen Labor können Untersuchungen wie Blutwerte, Entzündungswerte aber auch Harntests ohne zusätzliche Umwege ausgewertet werden.
Eine eigene Spielecke für Kinder kann bei Bedarf abgetrennt werden, einmal wöchentlich (Donnerstag nachmittag) bietet Dr. Habeler für Eltern von mehreren Kindern eine Nachmittagsbetreuung für die Dauer der Untersuchung an.


Untersuchung und Behandlung

In der Behandlung von KINDERN wird besonders auf Früherkennung und Entwicklungsförderung geachtet. Folgende Untersuchungen bzw. Behandlungen werden für Kinder in der Praxis vorgenommen.
* Allergiediagnostik und Therapie
*Impfberatung und Impfungen
*Mutter-Kind-Pass und Stillberatung
*Operationsfreigabe
*EKG und Ultraschall
*Blut- und Harnuntersuchungen vor Ort
*Entzündungswerte

in der Behandlung von ALTEN MENSCHEN ist die neben der körperlichen Allgemeinkonstitution die Einbeziehung von sozialen Faktoren wichtige Grundlage der Behandlung (dazu zählen u.a. Neigung zu Depression, Selbsthilfefähigkeit, Mobilität und Motorik) Zusätzlich kommt auch der Einbeziehung von Angehörigen in die Therapieplanung und Behandlung große Bedeutung zu, hier wird großer Wert auf verständliche Kommunikation und Aufklärung gelegt. Folgende Untersuchungen bzw. Behandlungen werden für alte Menschen in der Praxis vorgenommen:

*Schmerztherapie bei chronischen Erkrankungen
*Betrachtung von Mobitität und Motorik
*Überprüfung der Ernährung
*Medikamentenabstimmung
*Demenzfrüherkennung
*Emotionale Lage und Depressionsrisiko
*Selbsthilfefähigkeit

Wahlarztsystem und Öffnungszeiten

Die Praxis wird als Wahlarztpraxis geführt, Patienten können ihre Honorarnote direkt bei ihrer Krankenkasse bzw. Versicherung einreichen.

Termine werden nach Voranmeldung vergeben, Ordinationszeiten sind:

Kinderordination:
* MO 9-13 Uhr
* DI 9-13 Uhr
* DO 9-13 und 14-18 Uhr (mit Kinderbetreuung)
* FR 9-13 Uhr

Geriatrische Ordination:
* MO Nachmittag nach Voranmeldung
* DI Nachmittag nach Voranmeldung
* FR Nachmittag nach Voranmeldung

Kontakt:
JAZ - Jung Alt Zusammenhalt
1. Österreichische Pädiatrisch-Geriatrische Praxis
Dr. Ulrike Habeler
Hochstraße 49
7411 Markt Allhau

Tel.: 03356/73152
Mail: praxis@jungalt.at

Was ist JAZ - Jung & Alt Zusammenhalt?


Ein Projekt des "Vereins JAZ - Jung & Alt Zusammenhalt, Österreichische Gesellschaft zur Förderung des intergenerationellen Zusammenhalts".
Auf einem Areal von gesamt 12000 m² finden künftig fast 40 ältere Menschen Rundum-Betreuung und grünes Wohnen gemeinsam mit Kindern, die in einem noch zu errichtenden Haupthaus (Bauphase 3) betreut werden. Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, der Generationen zusammenführt, das ursprüngliche Modell "Großfamilien" wiederaufleben lässt und vor allem alten Menschen ein neues Zuhause bieten, das nicht am Rande der Gesellschaft statt findet. Für das Projekt verantwortlich zeichnet Dr. Ulrike Habeler, die als erste Ärztin Österreichs überhaupt die beiden Fachausbildungen Kinderheilkunde und Geriatrie verfügt. Die 1. Österreichische Pädiatrisch-Geriatrische Praxis ist Teil des Projekts Jung Alt Zusammenhalt.

Neueröffnung der Praxis von Dr. Ulrike Habeler

Am 17. Oktober stand vorerst das Team rund um Dr. Habeler von 10-15 Uhr für ein persönliches Kennenlernen zur Verfügung. Viele Interessierte haben diesen Termin wahrgenommen und sich vor Ort informiert.
Mit Verwandten, Freunden, Kollegen und Gemeindevertretern, an der Spitze Bgm. Hermann Pferschy und VizeBgm. Alfred Lehner erfolgte die Eröffnungsfeier der neuen Praxis. Viele Gratulanten kamen um diesem einzigartigen Projekt einen erfolgreichen Start zu wünschen. Bgm. Pferschy gratulierte der Visionären Ulrike Habeler zu diesem Vorzeigeprojekt. Nach dem ökomenischen Segen der Geistlichkeit ging es in gemütlicher Atmosphäre in einen kulinarisch verwöhnten SmallTalk Ausklang über.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.