05.02.2018, 07:38 Uhr

Landesrat Alexander Petschnig besuchte Betriebe im Bezirk Oberwart

IV-Präs. Manfred Gerger begrüßte LR Alexander Petschnig bei HELLA in Großpetersdorf. (Foto: Daniel Jägerbauer)

Die Betriebstour des Wirtschaftslandesrates ging nach der Eröffnung der Baumesse im Bezirk weiter.

BEZIRK OBERWART. Nach vielen erfolgreichen Touren quer durch das Burgenland stand dieses Jahr der Bezirk Oberwart als erstes am Programm. Landesrat Alexander Petschnig besuchte im Rahmen dieser wieder burgenländische Betriebe, um sich mit den Unternehmerinnen und Unternehmern in persönlichen Gesprächen auszutauschen.
Nach der Eröffnung der 28. Baumesse Oberwart standen am Nachmittag tolle Unternehmen aus dem Bezirk im Fokus. Erster Betrieb war die Firma Taurus PC, ein Fachgeschäft für EDV-Dienstleistungen, Reparaturen und Zubehör. Danach ging es weiter zur Firma Sonnenerde GmbH in Riedlingsdorf, wo durch vorbildlichem Umweltschutzgedanken und unglaublicher Innovationskraft Qualitätserde hergestellt wird.

Hervorragende Wirtschaftszahlen

Zum Abschluss wurde der Präsident der Industriellenvereinigung Burgenland, Manfred Gerger, in seinem Unternehmen, der Hella Fahrzeugteile Austria GmbH, besucht. Hella ist ein wichtiger Arbeitgeber und Leitbetrieb für den Standort Südburgenland.
„Die hervorragenden Wirtschaftszahlen sind nur durch innovative und hervorragende Betriebe erreichbar. Sie schaffen und sichern Arbeitsplätze und tragen somit zum Wohlstand der Gesellschaft bei“, so Petschnig.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.